„Absolut aktuelle Themen“

Sächischer Ministerpräsident Michael Kretschmer zu Besuch im Wohnhaus von Loki und Helmut Schmidt in Hamburg-Langenhorn

„Helmut Schmidt beschäftigte sich mit Themen, die auch heute absolut aktuell sind: Demokratie, Sicherheit und Frieden!“, stellte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) heute bei einem Informationsbesuch im Wohnhaus des ehemaligen Bundeskanzlers in Hamburg-Langenhorn fest. Gemeinsam mit Dr. Meik Woyke, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Bundeskanzler-Helmut Schmidt-Stiftung, warf er im Helmut Schmidt-Archiv einen Blick in historische Dokumente. Dabei unter anderem Aufzeichnungen Schmidts für eine Rede, die er 1989 vor Bürger*innen aus Dresden und Hamburg in den Hamburger Messehallen hielt.

Michael Kretschmer war auf Einladung von Dennis Thering, dem Vorsitzenden der CDU-Bürgerschaftsfraktion, zu Gast in Hamburg. Er kam in Begleitung des Hamburger Bundestagsabgeordneten Rüdiger Kruse.

Dr. Meik Woyke und sein Vorstandskollege Dr. Hans-Gerhard Husung empfingen die Sommergäste gemeinsam mit Kuratoriumsmitglied Dr. Herlind Gundelach bei schönstem Sonnenschein im Garten der Schmidts. Nach einer Führung durch das Archiv besichtigten sie im Wohnhaus von Loki und Helmut Schmidt das Arbeitszimmer des Altkanzlers und die berühmte Hausbar Otti´s Bar.

Im Garten der Schmidts: DennisThering, Dr. Herlind Gundelach, Dr. Meik Woyke, Rüdiger Kruse, Michael Kretschmer und Dr. Hans-Gerhard Husung.

© BKHS/Zapf

Blick in Originaldokumente von Helmut Schmidt.

© BKHS/Zapf

Und zum Abschluss noch ein Bargespräch in der legendären Hausbar.

© BKHS/Zapf

Teile diesen Beitrag: