BKHS-Blickwinkel #06_2024

Autor*innen: Alisa Rieth, Julia Strasheim, Merle Strunk, Hendrik Hegemann und Holger Niemann

PDF Download

Am 9. Juni 2024 findet die Wahl zum Europäischen Parlament statt. In Deutschland dürfen erstmals junge Menschen ab 16 Jahre wählen und sie fordern, dass ihre Stimmen in der Politik gehört werden. Dabei zählen Fragen rund um Frieden und Sicherheit immer mehr zu den Kerninteressen, die ihre Wahlentscheidung beeinflussen.

Das in unserem sechsten BKHS-Blickwinkel vorgestellte Escape Game „Unlock Europe – Das Escape Game zu Frieden und Sicherheit in Europa“ eröffnet Einsichten in die Perspektiven junger Menschen auf diese Themen und zeigt beispielhaft, wie zielgruppengerechte Formate der politischen Bildung umgesetzt werden können. 

Davon ausgehend leiten Alisa Rieth, Julia Strasheim, Merle Strunk, Hendrik Hegemann und Holger Niemann Empfehlungen für die zielgruppengerechte Kommunikation von Politiker*innen mit jungen Menschen ab.

Das Escape Game ist ein Kooperationsprojekt von der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und dem Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg.
 

 

Im Vordergrund ist eine Mini-Europaflagge zu sehen. Im Hintergrund steht eine Gruppe von Kindern.

© BKHS/ Michael Zapf

Teile diesen Beitrag: