Langer Tag der Stadtnatur 2022

Ein Urwald in Schleswig-Holstein

Schon früh war Loki Schmidt von Pflanzen fasziniert. In einem Interview erinnerte sie sich, dass sie bereits als Kind gerne Samen in einem Garten ausgesät und verglichen hätte, wie sie sich entwickeln würden, doch: „Leider besaßen wir keinen Garten, in dem ich das hätte ausprobieren können.“
Dieser wissenschaftlichen Neugierde konnte sie als Erwachsene schließlich nachgehen, als sie zusammen mit Ehemann Helmut Schmidt im Jahr 1986 eine brachliegende Ackerfläche neben ihrem Ferienhaus am Brahmsee erwarb.

Auf dieser 7,5 Hektar großen Fläche wagte Loki Schmidt ein botanisches Experiment: Sie überließ die Fläche sich selbst und beobachtete, wie die Natur sich das Grundstück zu eigen machte, welche Pflanzen keimten, wie Blumen sich entfalteten und wie ein neuer Lebensraum entstand. Durch ihren Einsatz wurde aus einer Brache ein Naherholungsgebiet - Loki Schmidts Urwald, der heute einem „Wunderwald“ gleicht.

Ihre Liebe zu den Pflanzen begleitete Loki ein Leben lang und zeigt sich in ganz besonderer Weise auch heute noch in ihrem Garten im Neubergerweg 80 in Hamburg-Langenhorn. Dass die Natur auch dort in ihrem eigenen Rhythmus wachsen konnte, können Sie am 18. Juni 2022, während des Langen Tages der StadtNatur sehen.

Wir laden Sie an diesem Tag zu einem sehr persönlichen Rundgang durch den privaten Garten der Schmidts ein. Die Historikerin Franziska Zollweg gibt spannende Einblicke in das Wohnhaus und Archiv des bekannten Hamburger Ehepaares, während Autor Lothar Frenz von seinen Begegnungen mit Loki, die er durch Gesprächsmitschnitte auf dem „Lokiphone“ untermalt, erzählt.

Die Veranstaltung, die in Kooperation mit der Loki Schmidt-Stiftung und der Helmut und Loki Schmidt-Stiftung organisiert wird, findet jährlich zum Langen Tag der StadtNatur statt.

Vom 2. Mai bis zum 2. Juni verlosen wir 16 Plätze für die Teilnahme!
Zur Verlosung

Hinter dem Haus umranken Loki Schmidts Pflanzen die Terrasse.

© BKHS/Zapf

Im Garten ihres Wohnhauses in Langenhorn konnte Loki Schmidt ihrer botanischen Leidenschaft nachgehen.

© BKHS/Zapf

Helmut Schmidt im Urwald am Brahmsee.

© Helmut Schmidt-Archiv

Loki Schmidt am Hinweis Schild für ihr botanisches Experiment.

© Carl-Albrecht von Treuenfels/Loki Schmidt-Stiftung

Spazierlesung 2021 in Loki Schmidts Garten.

© BKHS/Zapf

Teile diesen Beitrag: