Medienecho

Helmut Schmidt ist und bleibt Thema - gestern, heute, morgen.

  • Klimaschutz, Corona-Krise, "schwarze Null": Was meinen Sie, Herr Schmidt?

    Osnabrücker Zeitung | 17.08.2021 - Die Neue Osnabrücker Zeitung hat ein fiktives Interview zu aktuellen Fragen mit Helmut Schmidt geführt.

  • Krisenmanagement à la Schmidt: Marc Aurels Spuren in Hamburg

    NDR 90,3 Kulturjournal | 26.04.2021 - Wie Helmut Schmidt in Krisensituationen so gelassen bleiben konnte und was diese Fähigkeit mit dem Philosophen auf dem Kaiserthron Marc Aurel zu tun hat, erörterte der Geschäftsführer der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, Dr. Meik Woyke, mit dem NDR Kulturjournal.

  • Helmut Schmidts Nachlass: Zeitgeschichte für die Nachwelt

    NDR Info 16:00 | 24.03.2021 - NDR-Redakteur Dominik Scheper hat Karin Ellermann im Helmut Schmidt-Archiv besucht. Zwischen Akten, Fotos und Korrespondenz finden sich viele besondere Zeitdokumente.

  • Ein Blick ins Leben von Helmut Schmidt

    Ausstellung würdigt politisches Vermächtnis und kantige Persönlichkeit des Staatsmanns aus Langenhorn.

  • Helmut Schmidt – ein Weltmann zum Anfassen

    Dauerausstellung zeigt Leben des Kanzlers aus Langenhorn auf 280 Quadratmetern – von SPD-Mitgliedskarte bis selbst geschnitztem Schachspiel

  • Falscher Stuhl fürs Schmidt-Museum

    Er sollte Highlight der Ausstellung werden, aber …

  • Ein anderer Schmidt, bitte!

    Das Bild Helmut Schmidts als zupackender Macher wird derzeit gern bemüht. Zwei andere Narrative beschreiben ihn aber besser und helfen auch in der Corona-Krise.

    Ein Gastbeitrag von Julia Strasheim und Meik Woyke.

  • „Die Menschen lieben Schmidt nach wie vor“

    Jana Werner berichtet über die Pläne für eine neue Schmidt-Ausstellung im Herzen Hamburgs.

  • Schmidt, wie der Name schon sagt: In seinem Wohnhaus gab sich der deutsche Altkanzler als beinah gewöhnlicher Bürger

    Seit einem halben Jahr kann Helmut Schmidts Hamburger Wohnhaus besichtigt werden. Wer die Privaträume des verstorbenen Altkanzlers betritt, stösst auf eine eigentümliche Mischung aus weltläufiger Intellektualität und kleinbürgerlichem Streben nach Gemütlichkeit. Schmidts Doppelhaus ist steingewordene soziale Marktwirtschaft.

  • Neue Pläne der Helmut-Schmidt-Stiftung

    NDR 90,3 hat mit Meik Woyke, dem neuen Geschäftsführer der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, über die geplante Dauerausstellung gesprochen.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden