Per Postkarte ins Privathaus

Helmut Schmidt verbrachte seine seltene Freizeit am liebsten in seinem Ferienhaus am Brahmsee, Hier 1974 ebenda der Bundeskanzler ganz entspannt mit „Klompen“ und am Steuer Freund Willi Berkhan. Dieses und andere Fotos aus dem Leben des großen Staatsmannes in der Ausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ in Hamburg ansehen. Ab Ostersonnabend hier einen Platz für zusätzliche Führungen durch das Privathaus ergattern. Foto: © J. H. Darchinger/Friedrich-Ebert-Stiftung

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung verdoppelt im Juli die Anzahl der Plätze für Führungen durch das Privathaus der Schmidts auf 48

Ab Ostersonnabend: Postkarten-Verlosungsaktion für 24 zusätzliche Plätze unter den Besuchern der Fotoausstellung

Hamburg, April 2019. „Wir verdoppeln!“ Unter diesem Motto bietet die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung im Juli statt der sonst pro Monat möglichen 24 jetzt einmalig 48 Plätze für eine Führung durch das Privathaus der Schmidts an. Die eine Hälfte wird wie angekündigt ab dem 23.5. online über die Webseite der Stiftung buchbar sein. Die zusätzlichen 24 Plätze für den 19. Juli 2019 werden per Postkarte bei einer Verlosungsaktion unter den Besucherinnen und Besuchern der Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ vergeben. Stichtag ist ebenfalls der 23.5. Die Postkarten stehen ab Ostersonnabend 20.4. in der Ausstellung zur Verfügung. Für Kinder und Jugendliche wird dann erstmals eine Rallye mit Rätselfragen angeboten.  

Wer die Fotoausstellung über Helmut Schmidt im Kattrepel 10 in der Hamburger Innenstadt besucht, kann hier ab Ostersonnabend eine Postkarte für die Verlosungsaktion um einen Platz für eine Führung im Privathaus der Schmidts erhalten und abgeben. Am Stichtag 23.5. werden parallel zum Start der digitalen Anmeldung für das dann folgende Quartal analog die Teilnehmer für die zusätzlichen 24 Juli-Plätze gezogen. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 12 Euro. Die Führungen im Privathaus erfolgen in Kleinstgruppen von bis zu sechs Personen, jeweils vier halbstündige Rundgänge an einem Tag pro Monat. Damit sich für alle immer wieder eine neue Chance ergibt, einen Platz zu ergattern, werden neue Termine jeweils quartalsweise freigeschaltet. Die nächsten Stichtage sind der 23.5. und der 23.8.

Führungen durch das Privathaus der Schmidts buchen:

  • Buchungen online unter www.helmut-schmidt.de, Stichtage 23.5. und 23.8. für das jeweils folgende Quartal immer 24 Plätze pro Monat
  • Ab Ostersonnabend 20.4. bis zum 23.5. in der Fotoausstellung am Kattrepel 10 per Postkarte an der Verlosungsaktion für 24 zusätzliche Plätze am 19. Juli teilnehmen.
  • Es ist nicht möglich telefonisch oder per E-Mail zu reservieren.

 

 

Helmut-Schmidt-Forum
Kattrepel 10 (Domplatz/ZEIT-Pressehaus)
Tel: 040/334614060
E-Mail: ausstellung@remove-this.helmut-schmidt.de
bis zum 31.10.2019
Mi-So 11-17 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Download | Bild 1

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden