Schmidts Abgeordnetenbank erweist sich als Irrtum

Bei den Recherchen zu Ausstellungsexponaten kommen überraschende Erkenntnisse zu Tage.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für die neue Ausstellung, die am 10. November im Helmut-Schmidt-Forum in der Hamburger Innenstadt (Kattrepel 10) eröffnet wird, auf Hochtouren. Die Expertinnen und Experten des Ausstellungsteams forschen in Archiven und Datenbanken, befragen Zeitzeugen und Weggefährten Helmut Schmidts, sammeln Texte und Fotos und suchen akribisch nach authentischen Objekten, die in der Ausstellung präsentiert werden sollen.

Dabei kommen die Historiker zu überraschenden Ergebnissen – so auch im Fall der Abgeordnetenbank aus dem alten Plenarsaal in Bonn, die zwar die Unterschrift von Helmut Schmidt trägt, auf der er allerdings nie gesessen hat. Warum Schmidt die Bank signierte, wird wohl ein Rätsel bleiben…

BILD Hamburg | 2.7.2020 | Falscher Stuhl fürs Schmidt-Museum...

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden