Stiftung trauert um ehemalige Familienministerin Anke Fuchs

(L-r): Helmut Schmidt, Anke Fuchs und Willy Brandt auf dem Wahlparteitag der SPD am 09.06.1980 in Essen. (Bild: picture alliance/dpa)

Wir erinnern an Anke Fuchs, die nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren in Wilhelmshaven gestorben ist. „Politik, und zwar sozialdemokratische, war für Anke Fuchs so selbstverständlich wie atmen“, schreibt der „Vorwärts“ https://www.vorwaerts.de/artikel/tod-anke-fuchs-menschensammlerin in einen Nachruf. Medien und Weggefährten würdigen sie als „Menschensammlerin“, die durch ihre offene und herzliche Art über alle Parteigrenzen hinweg breite Anerkennung gefunden habe https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/anke-fuchs-tot-spd. Für Helmut Schmidt war sie die erste Frau, die er sich als Bundeskanzlerin vorstellen konnte. Im April 1982 ernannte er sie zur Familien- und Gesundheitsministerin. Ihre Amtszeit währte jedoch nur kurz bis zum Bruch der sozial-liberalen Koalition im Oktober 1982.  

Als Tochter des Hamburger Bürgermeisters Paul Nevermann, der von 1961 bis 1965 amtierte, war Anke schon in jungen Jahren politisch aktiv. Ihre berufliche Karriere führte die zweifache Mutter über die Gewerkschaften in die Politik. 1977 wurde sie Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, später dann Bundesfamilienministerin. Anke Fuchs gehörte von 1980 bis 2002 dem Deutschen Bundestag an. Von 1993 bis 1998 war sie stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, ab 1998 dann Vizepräsidentin des Bundestages.

Die Hamburgerin, die sich gleichermaßen mit Nachdruck und Empathie für die Gleichberechtigung von Frauen einsetzte, war außerdem von 1995 bis 2007 Präsidentin des Deutschen Mieterbundes (DMB). Sie stand zudem von 2003 bis 2010 an der Spitze der Friedrich-Ebert-Stiftung.  https://www.fes.de/beitraege/wir-trauern-um-anke-fuchs.

Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung trauert mit ihrem Mann und ihrer Familie.

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden