Registration open: www.fotar2018.org

Jetzt anmelden: Webseite mit Anmeldetool für FOTAR2018-Konferenz zur Zukunft der transatlantischen Beziehungen online

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und Europa-Kolleg Hamburg gewinnen prominente Speaker für erste gemeinsame Fachtagung am 16./17.11.2018 an der Universität Hamburg

Hamburg, 26. Juli 2018. Mit Niels Annen, Staatsminister im Auswärtigen Amt, Prof. Dr. Gabriel Felbermayr, Leiter des ifo Zentrums für Außenwirtschaft München und Geneviève Pons, Direktorin des Jacques-Delors-Instituts Brüssel haben die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und das Europa-Kolleg Hamburg erste prominente Speaker für ihre internationale Konferenz „FOTAR2018“ am 16. und 17. November 2018 in Hamburg gewinnen können. FOTAR steht dabei für den Titel der Fachtagung „The Future of Transatlantic Relations: Challenges in Trade, Security and Environmental Policy“. Jetzt ist die eigene Webseite www.fotar2018.org online gegangen, wo Interessierte sich für einen der limitierten Plätze registrieren können.

Wie geht es weiter mit den transatlantischen Beziehungen, die sich angesichts der „America First“-Politik mit Strafzöllen, Zweifeln am Sinn der NATO und Ausstieg aus dem Klimaabkommen im Kern verändert haben? Antworten auf diese Frage will die internationale Konferenz FOTAR2018 “The Future of Transatlantic Relations: Challenges in Trade, Security and Environmental Policy“ am 16. und 17. November 2018 in Hamburg suchen.

Die Konferenz soll mit ihren drei Panels „Trade and Investment“, „Environment and Climate“ und „Peace and Security“ eine Plattform schaffen für einen Austausch zwischen Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Journalismus, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die das Verhältnis zwischen den USA und Europa weiter entwickeln wollen.

FOTAR2018 ist die erste Kooperationsveranstaltung der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und des Europa-Kollegs Hamburg und wird von der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

FOTAR2018
“The Future of Transatlantic Relations: Challenges in Trade, Security and Environmental Policy”
16./17. November 2018
Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Anmeldung unter: www.fotar2018.org

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden