Russlands Krieg gegen die Ukraine

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine ist ein historischer Wendepunkt in Europa. Wie kann der Krieg beendet und der Frieden wiederhergestellt werden? Welche Lehren können wir aus der Geschichte und aus anderen Konflikten ziehen? Und welche gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Auswirkungen wird der Krieg langfristig auf Deutschland und die Europäische Union haben? 

Diesen und anderen aktuellen Fragen gehen die Expert*innen der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung in ihrer wissenschaftlichen Arbeit nach, die sich in Fachbeiträgen, Interviews und Medienstatements widerspiegelt.

Veranstaltungen

2.5.2022 | Streitgespräch: (Keine) Waffen in Krisengebiete?

9.4.2022 | EuropaCamp: No end in sight for the EU’s democracy crisis?

Ihre Ansprechpartner*innen

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an: