Scholar in Residence

23.9.2021 | 19-21 Uhr | Doppelte Integration? Die europäische Leerstelle in der Debatte über den Stand der deutschen Einheit

Im Zwei-Jahres-Rhythmus bietet die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, in Kooperation mit dem Europa-Kolleg Hamburg, ein ausgewiesenes Scholar-in-Residence-Programm an. Das Programm richtet sich an fachlich exzellente Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland, deren Forschungsschwerpunkt auf Europa und den internationalen Beziehungen liegt. Während eines Aufenthalts in Hamburg plant die*der Scholar-in-Residence eine wissenschaftliche Tagung zu einem bisher kaum beleuchteten Aspekt historischer, politikwissenschaftlicher, juristischer, ökonomischer oder kultureller Fragestellungen.