Suche

  • Die Pandemie und der Tribut der transatlantischen Uneinigkeit

    „Welche Rolle kann die transatlantische Partnerschaft in der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie spielen?“ Über diese Frage diskutierten am 27. und 28. März 2020 die Expertinnen und Experten der Transatlantischen Task Force, die gemeinsam von der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und dem…
  • Kann das Coronavirus die globale Ordnung umgestalten?

    „Wird die Coronavirus-Pandemie zu einer dauerhaften globalen Machtverschiebung zwischen den Großmächten USA und China führen? Diese Frage hat sich unter anderem Ende März die gemeinsame transatlantische Task Force der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und des German Marshall Funds of the…
  • Erst restauriert, dann zu sehen: Die Kunst der Schmidts

    Eine tiefe Liebe zur Kunst und ihren Künstlern zieht sich durch das Leben von Helmut und Loki Schmidt. Wer das Schmidt-Haus in Langenhorn betritt, sieht das auf den ersten Blick. Jetzt werden Gemälde, Grafiken und Plastiken aus dem Besitz des Ehepaares Schmidt restauriert. Eine Auswahl der Bilder…
  • Entfremdung oder Zusammenarbeit? Die COVID-19-Pandemie und Ideen für transatlantische Politikempfehlungen

    Die COVID-19-Pandemie stellt eine noch nie dagewesene Herausforderung für öffentliche Gesundheit und Weltwirtschaft dar und birgt zweifellos das Potenzial, zu einer der größten globalen Katastrophen des 20. Jahrhunderts zu werden. Wie beeinflusst sie Ideen für zukünftige transatlantische…
  • 40 Jahre Sommerzeit: Warum die Uhren in Ost und West einheitlich tickten

    1980 wurden die Uhren als Folge der Ölkrise umgestellt Bundeskanzler Helmut Schmidt drang auf eine gemeinsame Zeitzone für das geteilte Deutschland Morgen früh um 02:00 Uhr, in der Nacht vom 28. auf den 29. März, zeigen die Uhren wieder Sommerzeit. Seit genau 40 Jahren ist diese Umstellung in…
  • Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“

    Fotoausstellung | Hamburg, verlängert bis 28. März 2020 Musik spielte im Leben von Helmut Schmidt eine besondere Rolle. Der vielbeschäftigte Staatsmann und scharfsinnige Denker fand in der Musik Erquickung und Kontemplation. Schmidt war selbst ein so geübter Pianist, dass er mit Größen der…
  • „Charakter zeigt sich in der Krise“

    Schmidt-Stiftung schließt Foto-Ausstellung – Keine Führungen mehr im Wohnhaus Hamburg, 13.3.2020. Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung bleibt dem Motto ihres Namenspatrons treu. „Charakter zeigt sich in der Krise“ hat Helmut Schmidt gesagt. In diesem Sinne schließt die Stiftung angesichts der…
  • 7.3.: Am Tag der Archive in Helmut Schmidts Aktentasche gucken

    Helmut-Schmidt-Archiv beteiligt sich an zentraler Veranstaltung zum Tag der Archive im Staatsarchiv Hamburg Hamburg, 5.3.2020. „Archive sind das Gedächtnis unserer Gesellschaft“ ist in der Ankündigung der zentralen Hamburger Veranstaltung zum 10. bundesweiten „Tag der Archive“ am Sonnabend, den…
  • „100 Jahre in 100 Bildern“ barrierefrei erleben

    7. März | Führung für Menschen mit Behinderung 14. und 18. März | Führungen für Gehörlose Hamburg, 4. März 2020. Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 28. März 2020 ist die Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ im Helmut-Schmidt-Forum, Kattrepel 10, geöffnet.  Die…
  • FOTAR2020: The Transatlantic Security Partnership in Turbulent Times

    Internationale Konferenz | Hamburg, 30 Jan 2020 Der amerikanische Präsident Donald J. Trump hat vieles umgeworfen, lange bestehende Gewohnheiten und Gepflogenheiten verändert. Der Nato wurde jüngst der Hirntod bescheinigt. Die EU ist mit dem Brexit und aufstrebenden Nationalisten innerhalb der…

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden