Veranstaltungen

Startsignal zum 100.: Ausstellung eröffnet und Sonderbriefmarke präsentiert

Senatsempfang | Hamburg, 07. Dez 2018

Mit einem Festakt im Hamburger Rathaus wurde am Freitag, 7. Dezember 2018, das Startsignal für die öffentlichen Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt gegeben. Hamburgs Erster Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher, eröffnete gemeinsam mit dem Kuratoriumsvorsitzenden Peer Steinbrück die Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“, die in der Rathausdiele und am Kattrepel 10 zu sehen ist. Mit dem Gemeinschaftsprojekt erinnern der Senat und die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung an den Hamburger Ehrenbürger, einflussreichen Staatsmann und Publizisten. Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz präsentierte zudem bei der Ausstellungseröffnung eine neue Sonderbriefmarke mit dem Konterfei von Helmut Schmidt. Gleichzeitig stellte die Stiftung das Festprogramm zum 100. Geburtstag vor.

Lesen Sie mehr in unserem Nachbericht.

Fotos

© Tobi Giessen
© Michael Zapf

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden