100 Jahre in 100 Bildern

Am 6. Dezember 2018 öffnete die Fotoausstellung zum Geburtstag unseres Namensgebers die Pforten. Bis zur pandemiebedingten Schließung im Frühjahr 2020 sahen über 15.000 Menschen die Schau. Sie bot mit ihren Bildern einen einzigartigen Überblick auf ein Jahrhundertleben und stellte den Politiker, Publizisten und Elder Statesman persönlich vor, ebenso wie die für ihn zentralen Themen und zeitgeschichtlichen Ereignisse. Die Ausstellung zeigt „den Pragmatiker, den Streitbaren, den Bodenständigen, den Soldaten, den ‚leitenden Angestellten der Republik‘, den Europäer und globalen Denker, den Hanseaten, den Kunstliebhaber und den Künstler, den Publizisten und Gefragten und nicht zuletzt den Mann an Lokis Seite.“ (Peer Steinbrück aus dem Vorwort zum Ausstellungskatalog). Die Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ war vom 2. Oktober 2021 bis zum 27. März 2022 in der Galerie Wollhalle in der Barlachstadt Güstrow zu sehen.

Die Fotoausstellung zum 100. Geburtstag Helmut Schmidts erlebt nun ihre zweite Station außerhalb Hamburgs. Die Kolleg*innen der Stiftung Reichspräsident-Friedrich Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg zeigen die Ausstellung bis zum 24. Juli dieses Jahres.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Eröffnungstag am 6. April 2022.

Fotos

© Tobi Giessen