Medienecho

Hatice Cengiz, la prometida de Khashoggi denuncia la nueva ‘realpolitik’ de la energía

La Vanguardia | 17.11.2022 - Cengiz pide justicia por el asesinato del periodista en el consulado saudí. La vida de Hatice Cengiz sufrió un vuelco brutal hace cuatro años cuando el hombre con el que iba a casarse, el periodista disidente saudí Jamal Khashoggi, fue asesinado y descuartizado en el consulado saudí de Estambul, al que había acudido para trámites de divorcio de su matrimonio anterior.

Zum Beitrag
Seeking justice for murdered journalist Jamal Khashoggi

Deutsche Welle | 11.11.2022 - It has been more than four years since journalist Jamal Khashoggi was murdered in the Saudi Consulate in Istanbul. Since then, his fiancée, Hatice Cengiz, has been fighting to bring his killers to justice. This week she took her campaign to Berlin.

Zum Beitrag
„Mord bleibt Mord“: Die Witwe des Regimekritikers Khashoggi und ihr Kampf für Gerechtigkeit

Tagesspiegel | 11.11.2022 - Der Saudi Jamal Khashoggi wurde 2018 getötet. Im Interview erklärt seine Verlobte Hatice Cengiz, warum die Täter zur Rechenschaft gezogen werden müssen.

Zum Beitrag
Hatice Cengiz erinnert an Jamal Khashoggi

Deutsche Welle | 11.11.2022 - Vor vier Jahren ermordeten Saudis den prominenten Regimekritiker Jamal Khashoggi. Nun hielt seine Verlobte Hatice Cengiz die Helmut-Schmidt-Lecture in Berlin - trauriger Vortrag und Anklage zugleich.

Zum Beitrag
Ermordeter Dissident Jamal Khashoggi: Wir haben seine Verlobte getroffen

Berliner Zeitung | 11.11.2022 - Hatice Cengiz wurde quasi über Nacht zur Streiterin für Menschenrechte und das Erbe ihres Mannes. Im politischen Berlin wirbt sie um Unterstützung.

Zum Beitrag
Khashoggi-Witwe: "Mohammed bin Salman ist gefährlich"

WAZ | 10.11.2022 - Hatice Cengiz, Witwe des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi, kämpft für Gerechtigkeit. Doch ihr Gegner ist für Deutschland wichtig.

Zum Beitrag
Wie politisch sind junge Leute?

SAT.1 REGIONAL | 27.07.2022 - Von wegen Null Bock auf Politik! Ein Drittel der Jugendlichen unter 25 Jahren informiert sich täglich zu politischen Themen. Das ergab eine Studie der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung. SAT.1 REGIONAL hat mit Dr. Nina-Kathrin Wienkoop, Leiterin der Studie, darüber gesprochen, welche politischen Themen Jugendliche vorrangig interessieren und warum sie sich von Politikerinnen und Politikern nicht gehört fühlen.

 

Zum Beitrag
Laut einer Studie sind junge Menschen politisch gut informiert

Deutschlandfunk Kultur | 19.07.2022 - Junge Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge politisch interessiert und gut informiert. Jeder Dritte der 16- bis 24-Jährigen konsumiere täglich Nachrichten zu politischen Themen, heißt es in dem Bericht der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und des Thinktanks für politische Partizipation „dpart“.

Zum Beitrag
Nach G7-Gipfel: Kritik an Deutschland aus globalem Süden

Deutsche Welle | 29.06.2022 - Die ugandische Klima-Aktivistin Vanessa Nakate findet: Noch immer wird denjenigen, für die die Klimakrise jetzt schon Realität ist, zu wenig zugehört. Sie kritisiert im DW-Interview auch explizit den deutschen Kanzler.

Zum Beitrag
Helmut Schmidt-Zukunftspreis für die weltweit bekannte Klimaaktivistin Vanessa Nakate aus Uganda

SRW2 | 28.06.2022 - Der erstmalig verliehene Helmut-Schmidt-Zukunftspreis geht an die ugandische Umweltaktivistin Vanessa Nakate. Eine Wahl, die dem Altkanzler Schmidt gefallen hätte, sagt der Geschäftsführer der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung Meik Woyke im SWR2-Interview.

Zum Beitrag